/transformation

Die Werkreihe 'Transformation' basiert auf einer Technik, die Goldschmiede nutzen, um Strukturen auf die Oberfläche von Metall zu prägen. Das Material, das die Struktur gibt - häufig Papier oder Pappe - ist ein Abfallprodukt dieses Prozesses. 

Mir gefällt das Resultat, welches das Papier auf dem Metall hinterläßt, genauso wie das des Metalls auf dem Papier und so begann ich mit dem Prozess zu experimentieren. Dabei interessieren mich nicht nur die Spuren von Metall auf Papier und umgekehrt, sondern vor allem das Extrem - enormer Druck bis zur Zerreißprobe. 

Der extreme Druck in diesem Prozess - sowohl auf meine Werkzeuge wie auch auf meinen Körper - ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Er korrespondiert mit den in meiner Arbeit diskutierten Alltagsthemen wie Druck und Streß. Jedes Werk besteht aus zwei Teilen - dem Papier und dem Metall - entweder in zwei zusammengehörigen Arbeiten oder kombiniert in einer. 

© 2013-2020 by Anja Eichler - Berlin