/artist statement

"Ein Steinhaufen hört auf, ein Steinhaufen zu sein, in dem Moment, in dem ein einzelner Mensch ihn betrachtet und in sich das Bild einer Kathedrale trägt."

                                                           Antoine de Saint-Exupéry

In unserem Leben sind wir umgeben von Dingen, die wir täglich nutzen. Seien es  Gebrauchsgegenstände des Alltags, Einwegmaterialien oder Nahrungsmittel. Diese Dinge sind uns so vertraut, dass sie keine Überraschungen mehr bergen.

Meine Arbeiten drehen sich um diese Alltagsgüter. Mich fasziniert, dass es in diesem scheinbar nur allzu Bekannten Vieles zu entdecken gibt. Dazu braucht es Muße und etwas, was ich ein ‚liebendes Auge‘ nenne. Wenn man damit in den Alltag hinaus geht, wird man interessante Oberflächen, Farben, Formen und vieles mehr entdecken. Das ‚liebende‘ Auge für diese Kleinigkeiten entfacht die Begeisterung. Und aus der Begeisterung erwachsen Ideen für neue Potenziale aus dem Altbekannten.

Mit meinen Arbeiten möchte ich all dies erlebbar machen. Dabei finde ich es besonders reizvoll, diese Gegenstände, zu denen wir eine eingefahrene Beziehung haben, neu mit uns und unserem Körper in Verbindung zu setzen.

© 2013 by Anja Eichler