/urbanauten

‚Urbanaut‘ von lat.: ‘urban’ = gebildet, kultiviert, städtisch, griech.: ‘nautés‘ = Seefahrer, Matrose.

Ein Urbanaut befährt Städte, navigiert sich durch sie hindurch. Ich bin ein Urbanaut. Ich ‘er-fahre’ das Leben  in Shanghai.

Im Wellental ist nichts zu sehen als die nächste Häuserwand, grau und abweisend. Im Meer von Smog verschwinden die Gebäude und Menschen der Stadt. Ein Sturm könnte nicht lauter heulen als der  Verkehr und der Lärm der Maschinen, die die Stadt abreißen und gleich wieder neu aufbauen.

​Auf dem Wellenkamm ist die Aussicht weit, frei, befreiend.  Die Prachtboulevards glänzen, der Himmel ist blau. Die Hochhäuser leuchten nachts in allen Farben. Der Lärm legt sich, die Menschen singen, tanzen und lachen.

Ein Meer unzähliger Eindrücke: fremd, widersprüchlich, anziehend, abstoßend, kalt, heiß, feucht, grau, bunt, laut und nur ganz selten leise. Dies sind die Bilder meiner Reise.

© 2013 by Anja Eichler